Meditation im Kavaliershaus auf Schloß Gottorf in Schleswig

Kursleiter

Jörg Rama Singh Kybelka

Foto: Jörg Rama Singh Kybelka

Jörg Rama Singh Kybelka, Jahrgang 1960, hauptberuflich tätig als IT-Fachmann, gehört zum Urgestein von Yoga und Meditation für die Klosterstiftung.

Sein erstes Yoga begann im Jahre 1994. Seitdem hat er sich kontinuierlich weitergebildet und sein Spektrum umfasst eine breite Palette von Anwendungen im Bereich Yoga, Coaching und Kommunikation. Seit 2004 gibt er regelmässig Kurse, Workshops, Einführungsseminare etc. an den verschiedensten Orten und Einrichtungen.
Ausbildungen:

  • Business Yoga bei Göran Boll, Karlsstad - Schweden
  • Yoga-Coach bei YIU-Yoga in Unternehmen - Frankfurt
  • Kundalini Yoga Lehrer Stufe 1 und 2 bei Satya Singh und Simran Kaur Wester - Hamburg
  • Teilnahme am Trainee-Programm für Kundalini Yogalehrer-Ausbilder
  • Yogische Heilkunst Sat Nam Rasayan Stufe 1 und 2 bei Guru Dev Singh - Rom
  • Trainer für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg bei Klaus-Dieter Gens - Berlin
  • Empathie – Coach (Assistenz bei Sven Jessen) – Kiel
  • Heilpraktiker für Psychotherapie – Hamburg

www.businessyogaforyou.de

Brita Simon

Foto: Brita Jagat Prem Kaur Simon

Brita Jagat Prem Kaur Simon, "Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis, wenn wir aber den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern ein Sieg über unsere Ängste."

Das größte Abenteuer deines Lebens ist die Reise zu dir selbst.

Ich biete Kundalini Yoga, Klang und Klangmassagen, Stuhlyoga und bin Sat Nam Rasayan Heilerin, das macht mich aus.

Susanne Schöning

Foto: Susanne Schöning

Nichts hat mich mehr inspiriert, als das regelmäßige Geistestraining in der ZEN Meditation.

Neben div. anderen Übungen aus dem Tai Chi, Qi Gong, Gesprächen und praktischen Erfahrungen im alltäglichen Miteinander möchte ich mit dem Angebot Menschen einladen, die einen Weg gehen wollen anstatt sich im Kreis zu drehen.

Reza Goodarzy

Foto: Reza Goodarzy

Fitnessfachwirt, Wellness, Massagen und Körperanwendungen

REGOOD Anwendungen haben sich aus meiner langjährigen Erfahrung zu einer ganz eigenen Form der Körperbehandlung entwickelt. Je nach Bedarf wende ich Techniken aus dem Shiatsu an, dem Ayurveda, der chinesischen Akupressur sowie Massagetechniken wie z.B. Dorn Preuss oder auch die ganz klassische Massage. Durch die ganzheitlichen und zielgerichteten Anwendungen wird der gesamte Organismus mit seinen Energiebahnen, Reflexpunkten, dem Gewebe und Muskulatur wohltuend behandelt. Ganz nebenbei darf sich das vegetative Nervensystem ausbalancieren, was wiederum zu einer mentalen Erholung führt.

Sehr gerne informiere und berate ich Sie, um die passende Behandlung auf Ihren Bedarf ganz individuell abzustimmen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf: 0174-6898574 oder schreiben Sie mir per Mail: .

Es werden keine medizinischen Behandlungen im Sinne des Gesetzes angeboten!

Dirk Thiemann

Foto: Dirk Thiemann

Für mich geht es in der Arbeit vorrangig darum, den Energiefluß, also das Qi, zu aktivieren.
Mittels kleiner Bewegungsabfolgen, auch für Ungeübte leicht erlernbar, ist es möglich, eine tiefe Entspannung zu erfahren.
In der schnellebigen Zeit unserer westlichen Kultur bietet uns Qi Gong eine Möglichkeit, Körper und Geist in eine gesunde Harmonie zu bringen.
Atmung, Bewegung und Meditation sind drei Elemente, die so zusammen fließen, dass wir nachhaltig eine beglückende Leichtigkeit im Leben erfahren können.

Ich lade euch herzlich ein, mit mir eine Stunde der Achtsamkeit zu erleben.

Nicole Fabian

Foto: Nicole Fabian

Nicole Joti Vedya Kaur Fabian, Jahrgang 1973, beruflich als Fachkraft für Natur- & Waldpädagogik tätig, hat ihre Kundalini Ausbilder Eignung erlangt. Ihr liegen besonders die Anfänger am Herzen, da sie selbst erfahren hat, wie wichtig es ist beweglich zu bleiben. Sie führt individuell jeden Teilnehmer mit Mitgefühl und Freude in die Wirkungsweise der Kryas ein. In kleinen Schritten, die jeder Kursteilnehmer dann zu Hause üben kann: beweglicher Körper - beweglicher Geist.

Martina Rathjen

Foto: Martina Rathjen

Martina Angad Shanti Kaur Rahtjen, Jahrgang 1970, beruflich tätig als Schulsekretärin, hat ihre Kundalini Ausbilder Eignung erlangt. In kontinuierlichem Austausch mit ihrem Lehrer Jörg Kybelka erweitert sie in einem ständigen Prozess ihr Repertoire und lässt ihre vielschichtigen Erfahrungen in ihr Yoga einfließen. Mit ihr hat der Kursteilnehmer eine sichere Hand und kompetente Begleitung gerade auch bei speziellen „Problemzonen“. Mit Empathie und Freude ermutigt sie jeden Teilnehmer, seine Grenzen zu erfahren und zu erweitern. In kleinen Schritten und höchst individuell.